VITALISARIUMWOHNSTIFT BEETHOVENWOHNSTIFT MOZARTIMPRESSUM

Sauna-Ordnung

Liebe Saunabesucher, damit Sie Ihren Saunagang in vollem Umfang genießen und Ihre Gesundheit fördern können, bitten wir Sie, folgende Regeln zu beachten: 

Saunieren ist auch in Badekleidung (Bikini, Badehose oder Saunakilt) erlaubt.

2

Vor dem Saunagang bitte gründlich duschen und gut abtrocknen.

3

In der Biosauna/Finnischen Sauna benötigen Sie 2 Handtücher – eines, um darauf zu sitzen sowie eines zum Abtrocknen. Aus hygienischen Gründen dürfen Körperflächen nicht mit dem Holz in Berührung kommen. 

4

In der Dampfsauna  steht Ihnen aus hygienischen Gründen ein Wasserschlauch zur Reinigung Ihrer Sitzflächen zur Verfügung. Bitte spülen Sie diese vor und nach jedem Saunagang.

5

Der Zutritt ist für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr gestattet.

6

Der Genuss von Alkohol während und zwischen den Aufgüssen ist verboten.

7

Mit Blick auf das Wohlbefinden muss jeder Saunabesucher die Möglichkeit haben, auch während des Aufgusses die Sauna zu verlassen.

8

Vor dem Benutzen der Saunen ist unbedingt zu duschen!

9

Sport nach der Sauna kann zum Kollaps führen. Daher: kein Sport nach der Sauna!

10

Gönnen Sie sich nach dem Schwitzen eine ausreichende Erholungszeit.

11

Sorgen Sie nach dem Schwitzen für ausreichende Flüssigkeitszufuhr (z.B. mit Wasser, Fruchtsäften, Gemüsesäften usw.).

12

 Gehen Sie nie alkoholisiert in die Sauna! Dies kann schwere Folgen haben.

13

 Ein echter Saunagänger unterhält sich nicht in der Saunakabine, sondern ruht und entspannt sich.

14

 Abwaschbare rutschfeste Badeschuhe dienen auch zur Vorbeugung gegen Fußpilz.

15

 Bitte betreten Sie den Saunabereich niemals mit Straßenschuhen.   

16

Wann ist ein Saunabesuch nicht angemessen?

So sinnvoll die Sauna zur Erlangung der Gesundheit bei der Behandlung zahlreicher Krankheiten ist – es gibt trotzdem einige individuelle Situationen und Erkrankungen, bei denen der Saunabesuch verboten ist. Dies trifft auf alle akuten Erkrankungen zu, die mit Fieber verbunden sind. Ferner sollten Sie nicht in die Sauna gehen, wenn Sie an Entzündungszuständen der Haut, der Gelenke oder der inneren Organe leiden, sich aus irgendwelchen Gründen ausgesprochen schlecht fühlen oder unklare Schmerzzustände haben.

Kurz gesagt: Immer dann, wenn Sie normalerweise das Bett hüten müssten, sollten Sie die Sauna meiden. 

Im Zweifelsfalle sollte immer ein saunakundiger Arzt konsultiert werden.

 

Wir wünschen unseren Gästen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt.

LASSEN SIE SICH BERATEN!

DURCHWAHL

E-MAIL

Sabine Stein

0 22 22 / 73 521

info@vitalisarium-beethoven.de